Die Vielfalt des Olivenöl Extra Vergine

französisches Baguette, gereift in Olivenöl

Mein Favorit beim Brotbacken während der Grillzeit. Das Grundrezept ist das französische Baguette, welches ich zwei Tage lang in einem hochwertigen Olivenöl Extra Vergine und im Kühlschrank reifen lasse (ein Tag bzw. eine Nacht reicht auch, aber zwei Nächte ergeben eine schönere Struktur des Brotes).

Die Zutaten:

  • 500 g Mehl (Weizenmehl 405, 550, oder auch Pizzamehl)
  • 340 ml Wasser
  • 5 g Hefe
  • 10 g Salz
  • Olivenöl Extra Vergine
  • wer hat, kann auch 25 Gramm Sauerteig Anstellgut mit verarbeiten; das macht die Poren schön.  


  1. Das Mehl mit dem recht handwarmen Wasser (38 Grad) vermischen und für eine Stunde abgedeckt in Ruhe lassen (Autolyse)
  2. nach der Stunde die restlichen Zutaten hinzu geben und für ca 7 min kneten. Dieser Teig lässt sich gut bearbeiten, so dass ein kneten mit der Hand kein Problem ist.
  3. Eine Schüssel nehmen und den Boden mit dem Olivenöl benetzten; mit einem Pinsel die Seiten der Schüssel einölen.
  4. Den Teig in die Schüssel setzen, abdecken und für für zwei Stunden warm und in Ruhe abstellen.
  5. Nach zwei Stunden machen wir ein paar Dehnübungen mit dem Teig. Es heißt „Stretch & Fold„. Dazu den Teig rausnehmen und leicht ziehen und wieder über die Ecken zusammen falten, und wieder in die Schüssel für die nächsten zwei Stunden in Ruhe und Wärme.
  6. Der Teig sollte dann schon schöne Blasen produzieren. Diese bitte nicht abstechen sondern lassen, sonst wird der Teig nicht schön luftig.
  7. Ein letztes mal Strech&Fold, dann ein Küchentuch mit kaltem Wasser nass machen, auswringen und über die Schüssel legen. Dann ab in den Kühlschrank.
  8. zwei mal am Tag ein leichtes Stretch&Fold (vorsichtig mit dem Teig, er ist kalt und daher nicht zu arg dehnen… es ist wie beim Menschen)
  9. nach einem oder zwei Tagen raus holen und dem Teig mindestens zwei Stunden geben um wieder auf Zimmertemperatur zu kommen.
  10. Die Stücke portionieren, ruhen lassen. Dazu gerne auch ein fuselfreies Tuch mit Mehl bestäuben, und die Stücke dort zudecken.
  11. Die geformten Baguettes dann bei 250 C° für die ersten 10 Minuten mit Dampf (ein Blech unten rein und Wasser rein schütten) in den Ofen. Danach das Blech raus, den Dampf kurz aus dem Ofen lassen und nochmal 10-12 Minuten (je nach Dicke) weiter backen.
  12. Dann raus, kalt werden lassen, genießen!


    Das hochwertige italienische Olivenöl Extra Vergine vom bäuerlichen Familienbetrieb in Apulien gibt es im Shop versandkostenfrei zu kaufen: GODERSI.COM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

meine Instagram Beiträge